Hirnforscherboxen

Am 16.8.2018 wurden im Rahmen eines Landesweiten Pressetermins die Hirnforscherboxen in den Räumlichkeiten von Medienbildung Mainz in Anwesenheit von Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig, des Dezernenten der Stadt Mainz für Soziales, Kinder, Jugend, Schule und Gesundheit Dr. Eckart Lensch, Vertrerinnen und Vertreter der Hertie- und Klaus Tschira Stiftung sowie der Leiterin von Medienbildung Mainz Silvia Casado Schneider übergeben.

Foto: Herr Petri (BM)

Medienbildung Mainz ist ab sofort einer der 10 Standorte in Rheinland-Pfalz beim Projekt „Wir sind Hirnforscher“ der Hertie-Stiftung, das unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Bildung Dr. Stefanie Hubig steht. 

Foto: Herr Petri (BM)
Foto: Herr Petri (BM)

 

 

 

 

 

 

 

 

In den folgenden 9 Medienzentren von Rheinland-Pfalz stehen ab sofort die Materialien „Wir sind Hirnforscher!“ ebenfalls zur Ausleihe bereit: Altenkirchen, Rockenhausen, Koblenz, Rodalben, Kusel, Speyer, Landau, Trier und Wittlich.

Das Projekt richtet sich an die Grundschulen im Land.

Bei Interesse ist der Ablauf wie folgt:

1. Buchungsanfrage unter www.ghst.de/herr-tie: Sie wählen Ihr Bundesland (Rheinland-Pfalz), ein Medienzentrum – in diesem Fall Medienbildung Mainz – und einen noch freien Zeitraum für die Ausleihe.

2. Rückmeldung: Sie erhalten Rückmeldung von der Hertie-Stiftung, ob zum gewählten Zeitraum noch Boxen zur Verfügung stehen. Bei einer Zusage gibt es alle nötigen Informationen zur Ausleihe.

3. Abholung: Die Hirnforscherboxen stehen im vereinbarten Zeitraum im gewählten Medienzentrum zur Ausleihe bereit. Bitte nehmen Sie im Vorfeld Kontakt mit dem Medienzentrum – in diesem Falle mit Medienbildung Mainz – auf.

4. Rückgabe: Die Hirnforscherboxen müssen innerhalb des festgelegten Zeitraumes wieder zurückgegeben werden. Bitte vereinbaren Sie bereits bei der Abholung einen Abgabetermin.

Infoblatt Schulen Rheinland-Pfalz

Hier noch die Projektbeschreibung der Hertie-Stiftung:

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

warum hat unser Gehirn Falten? Welcher Bereich im Gehirn macht was? Und was hat eigentlich ein Roboter damit zu tun?

Mit der Unterrichtsreihe Wir sind Hirnforscher! entdecken Kinder der 3. und 4. Klasse altersgerecht und handlungsorientiert das spannendste Organ unseres Körpers: das Gehirn. Die Reihe benötigt 5-8 Schulstunden und lässt sich unkompliziert in den Sachunterricht einbetten – angeleitet von den Lehrkräften selbst.

Die Hirnforscherboxen mit allen nötigen Materialien werden von der Hertie-Stiftung bereitgestellt und können in Medienzentren in Ihrer Nähe ausgeliehen werden. „Wir sind Hirnforscher!“ steht unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Dr. Stefanie Hubig und die Teilnahme ist kostenfrei.

Alle wichtigen Infos finden Sie in dem angehängten Projektflyer und Infoblatt zum Ausleihverfahren. Ein Bild vom Projekt können Sie sich außerdem mit unserem kurzen Videospot auf www.ghst.de/herr-tie machen.

Das klingt für Ihre Schule interessant? Buchungsanfrage unter: www.ghst.de/herr-tie  

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Mit freundlichen Grüßen
Gemeinnützige Hertie-Stiftung