Historie

Ab 02/2018 Holger Schmidt stellvertretender Leiter Medienbildung Mainz
Ab 08/2017 Silvia Casado Leiterin Medienbildung Mainz und Benjamin Stingl stellvertretender Leiter Medienbildung Mainz
2016Umbenennung des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz in Medienbildung Mainz
Ab 08/2013 Silvia Casado stellvertretende Leiterin des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
Ab 08/2009 Benjamin Stingl Leiter des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
2008Erweiterung der Kooperation zwischen dem Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e. V. und der Stadt Mainz für das städtische AV-Medienzentrum
Ab 08/1998Dagmar Reik-Joos stellvertretende Leiterin des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
Ab 1996Petra Engel (gebr. Mück) stellvertretende Leiterin des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
Ab 1994 Uwe Hampel Leiter des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz (zuvor jahrelang stellvertretender Leiter des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz)
1992 Bildung des Landesmedienzentrums Rheinland-Pfalz in Koblenz
1981 Vereinbarung mit der Stadt Mainz über die Fortsetzung der Zusmmenarbeit zugunsten des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
Ab 08/1980Uwe Hampel stellvertretender Leiter des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
1975-1979 Modellversuch Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e. V. mit AV-Medienzentrum der Stadt Mainz im LFD-Haus in Mainz, Petersstr. 3
1975Umzug der ehemaligen Stadt- und Kreisbildstelle von der Goetheschule in der Neustadt in das LFD-Haus am Deutschhausplatz
Ab 08/1975 Einrichtung das in seiner Art einzigartige Bundesmodell "AV-Medienzentrum der Stadt Mainz"
Ab 1972 Norbert Schüler Leiter der Stadt- und Kreisbildstelle der Stadt Mainz, später dann des AV-Medienzentrums der Stadt Mainz
01/1967 Erich Strunk Leiter der Landesbildstelle Rheinland-Pfalz in Koblenz
11/1951 Eugen Schäfer Leiter der Landesbildstelle Rheinland-Pfalz in Koblenz
02/1948 Errichtung der Landesbildstelle Rheinland-Pfalz in Koblenz - Leiter Peter Alt.

Bis zu ihrem Umzug in das LFD-Haus am Deutschhausplatz befand sich die Stadt- und Kreisbildstelle der Stadt Mainz in 3 Räumen unterm Dach der Goetheschule. Ihr Leiter war der Lehrer Walldorf. Die Bildstelle bot Fotokurse für Schulkinder an und die Ausleihe von 16mm-Filmen war möglich. Die Trägerschaft hatte die Stadt Mainz und das Personal wurde vom Land gestellt.

Vor 1945 war Lehrer Ginz Leiter der Bildstelle der Stadt Mainz in der Neutorschule (Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges gehörte die Bildestelle in Mainz zur Landesbildstelle Hessen in Darmstadt)